seit 5. November 1999
Reitsportinfos...aus und für Gelsenkirchen und Umgebung

     Startseite      Vereine und Reitanlagen     Veranstaltungen     Statistik     externe Links
zuletzt geändert: 19.10.2017 

Schlagzeilen


Die Offenen Stadtmeisterschaften Reiten 2017 sind entschieden
Qualifikationsergebnisse als Zünglein an der Waage

(19.10.17) Bei den Mannschaften sind in der Dressur wie im Springen Qualifikationsergebnisse mitentscheidend.
In den Einzelwertungen lassen die Saison-Besten nichts anbrennen.
mehr lesen ...


Gelsenkirchens Ausbeute beim Turnier in Buer

(18.10.17) Das reitsportorientierte Wochenende auf der Anlage Möllers-Bauer am Ostring hatte einiges an Dramaturgie zu bieten. Vor Allem lag das an den Finalwettbewerben zu den Offenen Stadtmeisterschaften Reiten 2017, über die gesondert berichtet wird.
Denn die Veranstaltung des Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer war zunächst der Herbst-WBO-Reitertag.
mehr lesen ...


"So seh'n Sieger aus!"

(14.10.17) Die erste Stadtmeisterschaft, die beim Turnier des Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer entschieden wurde, war die Dressur Einzelmeisterschaft Klasse A.
Und wie im Vorfeld an dieser Stelle schon orakelt, dass sich noch einiges an Platzierungen aus der Qualifikation verschieben kann, fing das hier gleich an: 
mehr lesen ...


Gut gefahren mit BruneBusse

(12.10.17) Das Beförderungsunternehmen bleibt weitere zwölf Monate Vertrags-Partner von www.reitsportinfos.de.

-> www.brune-busse.de

Sind Sie auch an zielgruppenorientierter Werbung interessiert? Dann können Sie sich gerne per Mail per info (at) reitsportinfos.de an mich wenden.


Die Herbst-Reitertage von Buer und die 10. Finals zu den Offenen Stadtmeisterschaften Reiten
(09.10.17) 2007 setzten sich die Verantwortlichen der Gelsenkirchener Reitvereine zusammen und überlegten, wie alle Reitanlagen unter Berücksichtigung ihrer unterschiedlichen Strukturen eine gemeinsame Wettkampfserie auf die Beine stellen könnten. 2008 fand sie dann statt, die Stadtmeisterschaft Reiten Gelsenkirchen, mit sechs Qualifikationsveranstaltungen und dem Finale.
mehr lesen ...


Reitturnier in Resse:
Gladbeck und ETuS GE gewinnen die Mannschafts-Qualifikationen

(04.10.17) Das letzte Turnier vor dem Finale am 14.+15. Oktober in Buer wollten die Teilnehmer an der Stadtmeisterschaft zur Positions-Festigung nutzen. Entsprechend konzentriert ging es zur Sache.
mehr lesen ...


Ergebnisse vom Herbstturnier des RV St.Georg Marl
... mit Finale zu den Einzelkreismeisterschaften

(28.09.17) Finalergebnisse aus Gelsenkirchener Sicht und die Turnierausbeute (ohne besondere Berücksichtigung der Finalprüfungen)
mehr lesen ...


Resser Reitertage 2017
(24.09.17) Am Monatswechsel-Wochenende steht Gelsenkirchen erneut im Focus einer Pferdesportveranstaltung.
Am 30. September und 01. Oktober 2017 veranstaltet der Resser Reiterverein an der Brauckstraße seine diesjährigen Reitertage.
mehr lesen ...


Sechs Siege am Wochenende
Marie Neuhaus und Michelle Gevers (be)reiten ihr eigenes De ja vue

(20.09.17) Ergebnisse der Turniere in Sprockhövel, Dorsten, Welver
mehr lesen ...


Schleifensammlung vom Wochenende

(14.09.17) Die fortgeschrittene Saison hält die meisten Pferdesportler nicht davon ab, ihre Erfolgsquote zu verbessern. Die Ziele waren diesmal Essen Steele-Horst, Dorsten Gut Hohenkamp, Haltern-Lippramsdorf, Hamminkeln-Brünen.
mehr lesen ...


Beim Dressur- und Springturnier von Gelsenkirchen mischen einheimische Teilnehmer bis in die höchsten Klassen mit.

(05.09.17) Bei der traditionellen Reitsportveranstaltung an der Willy-Brandt-Allee war fast alles so, ja, traditionell, wie man es erwartet. Doch etwas stimmte absolut nicht an diesen drei Turniertagen! Denn für gewöhnlich ging an wenigstens einem der drei Tage ein Wolkenbruch über Mensch und Tier nieder. Das fehlte dieses Jahr. Es war ein vertretbarer Unterschied.
mehr lesen ...


Die Stadtmeisterschafts-Qualifikation beim Reitturnier des RV Gelsenkirchen

(05.09.17) Nach sechs von sieben Qualifikationen haben sich in diesem Jahr keine Favoriten deutlich absetzen können
mehr lesen ...



Buer-Power in der schweren Klasse

(01.09.17) Starts in der höchsten Dressurklasse sind für einheimische Reiterinnen und Reiter schon etwas Besonderes. Außergewöhnlich wird das Ganze, wenn zwei Vertreter eines Vereins auf dem selben Turnier in dieser Liga starten.
So geschehen beim Turnier des Reiterverein Gelsenkirchen am ersten Turniertag.

Vormittags ritt Hobie Fischbach mit Cabernet Sauvignon in einer S*-Dressur und wurde Fünfter.
Damit ist er für die Dressurprfg. Kl. S* -St.Georg Kür- am Sonntag qualifiziert.
Nachmittags ritt Hannah Cichos mit Four Ever in einer weiteren S*-Dressur und wurde Neunte. Tragisch: nur acht Teilnehmer wurden hier platziert.

Hannah Cichos und Hobie Fischbach starten für den Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer.


Reiterinnen aus Gelsenkirchen triumphieren beim Senioren-Cup-Finale
Und auch sonst gab es beim Dressur- und Springturnier in Recklinghausen einiges zu feiern.

(31.08.17) In den Finals der Cup-Serie 'Seniorenreiten im Pott' bei der beliebten Reitsportveranstaltung in der Börste gingen drei der vier Titel und ein Vize-Titel nach Gelsenkirchen.
mehr lesen ...


Traditionelles Gelsenkirchener Reitturnier
vom 01. bis 03. September 2016
(28.08.17) Am ersten Septemberwochenende steht das zweite große Reitsportevent in Gelsenkirchen an wenn der Reiterverein Gelsenkirchen an der Willy-Brandt-Allee ein Turnier veranstaltet, das traditionsgemäß seinen Schwerpunkt in der Dressur hat und hier in der Klasse S Prüfungen der schwersten Kategorien anbietet.
mehr lesen ...


In aller Kürze

Waltrop
(18.08.17) Laura Heuwing vom ZRFV GE-Scholven gewann mit Donna Belissima 6 eine Dressurprüfung Klasse A**. Lara Maria Christiaans, ebenfalls Scholven, platzierte sich in einer Dressurreiterprüfung Klasse L mit Milky Way 81 als achte und mit Royal Classic 11 als zehnte.
mehr lesen ...


Gelsenkirchener Ausbeute beim Turnier in Scholven

(09.08.17) Wie überall, wenn Veranstaltungen in der Nähe stattfinden, gehen auch Sportlerinnen und Sportler an den Start, die sonst nicht so ausgesprochen turnieraktiv sind. Beim Großen Dressur- und Springturnier des Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven war das nicht anders. Da hier aber auch das Teilnehmerfeld an sich sehr hoch war, musste man sich schon mächtig nach den guten Ergebnissen strecken.
mehr lesen ...


"Der fliegende Hesse vor Ruhrpott-Kulisse"
Frank Plock Seriensieger in Scholven (... und andere Platzierte der Klassen S und M)

(08.08.17) Dem Jubiläumsturnier des Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven drückte Frank Plock aus dem hessischen Borken seinen Stempel auf.
mehr lesen ...


Einhundertfünfundachtzig
Hochspannung beim Scholvener Mächtigkeitsspringen

(06.08.17) Nicht nur schnelle Ritte gegen die Uhr, auch der kontrollierte Ritt über immer höher werdende Hindernisse verspricht Spannung pur. Zirka 500 Besucher blieben Samstag bis kurz vor Mitternacht auf dem Turniergelände am Fünfhäuserweg in Gelsenkirchen-Scholven, um mit zu fiebern und mit zu zittern.
mehr lesen ...


20. Großes Dressur- und Springturnier
Jubiläumsveranstaltung des Zucht- Reit und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven vom 04.-06. August 2017
(30.07.17) Hoch, höher, geht nicht mehr. Für das Flutlichtspringen am Samstagabend steht in diesem Jahr mit der Barrierespringprüfung Klasse S* eine besondere Herausforderung auf dem Programm der umfangreichen Reitsportveranstaltung am Fünfhäuserweg in Oberscholven.
Hinreichend bekannt sind die Springprüfungen unter anderem mit einem Stechen oder zwei Umläufen plus Stechen, wo danach Sieger und Platzierte fest stehen. Das Barrierespringen beginnt mit einem Normalumlauf, wo alle Fehlerritte herausgefiltert werden. Danach bleiben nur noch zwei Hindernisse übrig, von denen das zweite so lange erhöht wird, bis nur noch ein Teilnehmer dies überwindet und den Sieg davon trägt. Die Flutlicht-Barrierespringprüfung Klasse S* ist für 22:00 Uhr angesetzt.

mehr lesen ...


Ferienturnier war keine Ponyhofveranstaltung

(29.07.17) Der Reiterverein Gelsenkirchen hatte in diesem Jahr seinen Sommer-Reitertag an einem Sonntag in den Sommerferien ausgetragen. Pferdesportler, die nicht in den Urlaub gefahren waren, hatten diese Gelegenheit gerne angenommen, um sich im Wettstreit  mit anderen zu messen. Ging es dabei  nicht unbedingt verbissen zu, so war doch so viel Ehrgeiz vorhanden, dass (bei den meisten) der Ponyhof-Gedanke zumindest während des eigenen Starts in den Hintergrund rückte.
mehr lesen ...

Das 'TdS' wirft seine Schatten voraus

(29.07.17) Vor der imposanten Kulisse des Kurfürstlichen Schloss Münster trifft sich vom 10. bis 13. August 2017 die Reiter-Elite aus internationalem Dressur- wie Springsport in der Stadt sind die Hinweise allerorten präsent.

Weiterführende Informationen können in der Spalte rechts abgerufen werden.


Sommerferien-Reitturnier
(17.07.17) Am 23. Juli 2017 trägt der Reiterverein Gelsenkirchen an der Willy-Brandt-Allee seinen Sommer-Reitertag auf WBO-Basis aus. Das bis vor einigen Jahren vereinsinterne Turnier hat inzwischen seinen festen Platz im Jahreskalender der regionalen Pferdesportveranstaltungen.
Das Turnier beginnt um 08:30 Uhr mit einem Dressurreiterwettbewerb Klasse L und einem anschließenden Dressurreiterwettbewerb Klasse A. Es folgen eine weitere A-Dressur, zwei Dressurwettbewerbe Klasse E, mittags die Reiterwettbewerbe und dann ein Führzügelwettbewerb.
Danach wird der Parcours aufgebaut und ab 16:45 Uhr Springreiter-, Stilspring- und Standard-Springwettbewerb statt.


Lembecker Boden immer gut für Gelsenkirchener Pferdesportler

(12.07.17) Verladen unsere Reiterinnen und Reiter ihre Pferde, um am Turnier in dem kleinen Westmünsterländer Ort Lembeck teil zu nehmen, kommen sie in der Summe meist recht erfolgreich zurück. Diesmal kamen gut 40 Schleifen zusammen.
mehr lesen ...

Großes Jubiläums- Dressur- und Springturnier vom 04.-06. August 2017
Der Zucht- Reit und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven und sein Dressur- und Springturnier werden 20
(07.07.17) Am ersten Augustwochenende verlässt der ZRFV GE-Scholven das Teenager-Alter und wird 'Twen'. Dieser Termin ist Abschluss der wesentlichen Daten, die den Verein prägten und prägen. Die Geburtsstunde erfolgte mit der Vereinsgründung am 30. Januar 1997 auf dem Hof Rohmann am Fünfhäuserweg in Oberscholven und der Eintrag in das Vereinsregister erfolgte am 10.  März 1997. Dann, im August, wurde (zunächst) ein kleines Turnier ausgerichtet.
mehr lesen ...


Im Norden waren die Pferde los

(04.07.17) Die Reitgemeinschaft Stall Prost, auf der gleichnamigen Anlage am Koesfeld gelegen, liegt am obersten Zipfel der Stadt Gelsenkirchen. Für die Spannung beim durchgeführten WBO-Reitturnier am Wochenende sorgten dabei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber nicht das benachbarte Umspannwerk.
mehr lesen ...


Ein außergewöhnliches Schauspiel

(04.07.17) Das Schauprogramm des kleinen Reitclub Mülheim am Schlippenweg war eine hin- und mitreißende Geschichte, inszeniert mit vielen Darbietungen von Mensch und Tier. Unterstützung gab es auch von Außerhalb, doch trotzdem mussten einige Menschen und ihre Vierbeiner in zwei oder mehr Rollen schlüpfen. Ein logistischer Kraftakt.
mehr lesen ...


 
Seite 1

Veranstaltungstipps

17. November 2017
Reiterball der Gelsenkirchener Reitvereine
 


Gefällt Euch reitsportinfos.de auch auf acebook, klickt bitte dort - wenn Ihr angemeldet seid - auf den Seiten-"gefällt-mir"-Button

 
reitsportinfos.de
 
wird unterstützt durch ...


 
Cups und Serien

Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen
Die Termine

Senioren-Reiten im Pott
Die Termine

Essener Ü-35-Cup
Die Termine

Haftungsausschluss          Kontakt
© all rights reserved/alle Rechte vorbehalten